Tauchschule in Hamburg | Tauchen ausprobieren – Tauchkurs wählen

…mach aus Deinem „Ich möchte“ ein „Ich mach“!

 

Tauchkurse Überblick

Deine Wünsche zur Tauchausbildung sind wichtig!

 

Als Tauchschule in Hamburg, fördern wir Deine Leidenschaft und individuellen Möglichkeiten das Tauchen zu entdecken. Vielseitig, abwechslungsreich und erfahren. Entscheidend ist immer das „Wie!“, denn unser Ziel ist eine umfangreiche und persönliche Tauchausbildung. Tauchen und Tauchausbildung wird immer ein intensives, anspruchsvolleres Abenteuer sein. Die Jahreszeiten und wechselnden Bedingungen verändern ständig die Anforderungen an uns Taucher – deshalb hat eine gute Tauchausbildung und passendes Equipment einen bewusst hohen Standard bei uns. Das Erlernen und Bestehen der spannenden Tauchtheorie und der vielseitigen, praktischen Übungslektionen soll durch unsere Tauchausbildung dementsprechend intensiv sein – denn wir wollen, dass Du richtig gut wirst.

Als In­de­pen­dent Tauchschule in Hamburg ist deshalb eine abschließend gute Mundpropaganda für uns am wichtigsten. Unsere Termine und Zeiten werden deshalb immer individuell abgestimmt – am besten – Du rufst/mailst uns einfach an!

…mach aus Deinem „Ich möchte“ ein „Ich mach“!

2b_underwaterkurse      Open Water Diver Kurs          Kontakt aufnehmen!

Uwe Sagrowsky

IDC Staff Instructor, Tauchschule ...to be underwater!

Tauchschule …to be underwater!

Theorie und Praxis | Tauchschule in Hamburg!

Den Tauchschein machen, Tauchen lernen in Hamburg. Wir sehen uns als Deinen persönlichen Mentor, wenn Du tauchen willst und bieten Dir Anpassung an verschiedene Möglichkeiten, persönliche Bedürfnisse – sowie an zeitliche Anforderungen. Einfach und angenehm!

Tauchen ausprobieren Tauchkurs machen Tauchaktivitäten – Tauchen lernen

Deine individuelle Tauchausbildung!  Fr. (POOL 20:00) | So. (POOL 13:00) | Sa./So. (Freiwasser) Alle Kurspreise orientieren sich an den wirklich anfallenden Kosten und individuellen Wünschen. Qualität und Sicherheit haben dabei immer Vorrang.

Tauchschule ...to be underwater!

LogoIDC2

 

iBUREAU
Tauchschule …to be underwater!
Unnastr. 45
20253 Hamburg
Tel.: 040.432723 25
E-Mail: info[at]2b-underwater.de

 

Findet uns auf Facebook!

Bewertungen auf:

…our posts and news!     🙂

Die wichtigste Frage:

Tauchschule in Hamburg

Was kostet die Tauchausbildung?
Antwort: In erster Linie sollten natürlich nicht die Tauchkurskosten für dich von Interesse sein, sondern die Qualität der Tauchausbildung, die Du für dein Geld erhältst. Unsere Tauchschüler genießen eine individuell geplante Tauchausbildung, Zeit und Ruhe um in die Tauchwelt eingeführt zu werden. Wir suchen deshalb passende Tauchschüler, die unsere Qualität zu schätzen wissen.

Tauchkurse und Kosten

Tauchschule ...to be underwater!

(OWD) Open Water Diver

Wie lange dauert die Open Water Diver (OWD) Ausbildung denn?
Antwort: Open Water DiverDer gesamte Open Water Diver Kurs dauert im Durchschnitt 3-4 Theorietermine, ca. 3-4 Pooltermine und 2 Tage Freiwasser für die Freiwassertauchgänge. Der durchschnittliche Zeitaufwand wird normalerweise von den Tauchschülern auf ca. 4-8 Wochen verteilt. Die Theorie und praktischen Übungen sind dabei sehr interessant und neben dem Spaß gibt es sicher auch schwierigere Fertigkeiten zu üben. Du lernst in Deinem Tempo und entdeckst eine andere Welt.
Unser Motto: …mach aus Deinem „Ich möchte“ ein „Ich mach“!

…mehr zum OWD-Kurs!

Tauchschule ...to be underwater!

Schnuppertauchen …aktuelles Feedback :-)

Google Bewertung 2b-underwater

Ich habe bei dieser Tauchschule einen „Discover Scuba Diving“ Kurs (Schnuppertauchen) gemacht. Da ich im kommenden Urlaub meinen OWD mache, aber vorher noch nie getaucht bin, habe ich bei Uwe kurzfristig einen Termin für diesen Einsteigerkurs bekommen. Der Kurs bestand aus einer Stunde Theorie, um das Equipment vor dem Poolgang kennen zu lernen und ein paar Tage später eine Stunde mit leichten Übungen im Pool. Dank seiner super Erklärungen und Hilfestellung, konnte Uwe mir die anfängliche Unsicherheit nehmen. Er vermittelte das Tauchen sehr ansteckend und sehr informativ. Ich kann diese Tauchschule absolut empfehlen.

Michel Sch.
Google Bewertung 2016

 

Tauchtauglichkeit | Wo, Wann, Hamburg?

 

Wenn Deine Gesundheit fragen aufwirft! Das Untersuchungsintervall für Deine Tauchtauglichkeit ist vom Lebensalter abhängig. Alle 2-3 Jahre, wenn Du zwischen 18 und 39 Jahre alt bist. Ab 40 Jahre oder älter spätestens nach 1 Jahr, dies ist für gut ausgebildete Taucher eine Selbstverständlichkeit. 🙂

Wir empfehlen HBO in Hamburg:
http://www.hbo-hamburg.de/sport-tauchmedizin

Tauchschule ...to be underwater!

Aktuelle Kurs-Lernmaterialien

Lernmaterialien-OWDFür die Tauchkurse gibt es umfangreiche Lernmaterialien, Bücher, DVDs, Arbeitsblätter und Hilfsmittel. Diese müssen aktuell immer den jeweiligen Standardanforderungen entsprechen.   🙂

Tauchschule ...to be underwater!

OPEN WATER Diver Ausbildung

padi_touch
Habt ihr die Lernmaterialien, könnt ihr sofort zu Hause mit der Theorie anfangen. Unsere Empfehlung ist der neue Open Water Touch, damit könnt ihr komplett, individuell und eigenständig die Theorie lernen.

Den praktische Tauchunterricht und die Termine für Ausfahrten, sowie die Abschlußprüfung passen wir dann individuell an. Für weitere Info ruft bitte einfach an. 🙂

Tauchschule ...to be underwater!

AOWD Ausbildung

ADVANCED OPEN WATER Ausbildung.
Je mehr Erfahrung Du schon hast umso spannender kann der AOWD-Kurs gestaltet werden.
Wir gratulieren den neuen AOWD-Tauchern! 🙂

Tauchschule ...to be underwater!

Info 88: OWD Ausbildung

OPEN WATER DIVER Empfehlung:
(Referral = Überweisung)

Kälte, Herbst und Winter. Keine Lust auf kaltes Wasser? Klug ist die OPEN WATER DIVER Tauchausbildung immer vor dem Urlaub zu beginnen. Insbesondere die Theorie, Skillübungen und die Theorieabschlussprüfung. Du kannst dann, per internationaler Überweisung unserer Tauchschule, individuell die abschließenden vier Freiwassertauchgänge im warmen Wasser des Reiselandes absolvieren.

Vorteil: Damit bleibt mehr Zeit um den Urlaub zu genießen! 🙂

Tauchschule ...to be underwater!

…to be underwater!     🙂